Donnerstag, 30. Oktober 2014

Mäuschen hat eine neue Mütze

Gestern war mein Mäuschen mit Oma unterwegs. Das hat mir Zeit gegeben, die lang geplante und dringend benötigte Mütze zu nähen.
Ich finde sie ganz gelungen. Auch wenn sie von innen nicht so sauber genäht ist. Dann ist es eben keine Wendemütze. Innen ist sie übrigens mit hellgrau-meliertem Sweat gefüttert.



Beim Nähen war ich immer wieder am Zweifeln, ob sie auch wirklich passen wird. Ich hatte nämlich das Schnittmuster etwas verändert.
Aber die Sorgen waren unbegründet. Ein Tragefoto kommt bestimmt auch noch dazu. ist hier:



Den Loop-Schal hab ich aus den gleichen Stoffen in den Maßen 100 x 20 cm genäht. So paßt er gut zwei Mal um den Hals.

Das Schnittmuster ist wieder von mamahoch2, allerdings habe ich es, wie schon erwähnt, in der Kopfhöhe ein paar Zentimeter  gekürzt.

Ein bißchen rutscht sie beim Tragen doch immer wieder in die Augen. Die nächste Mütze wird also noch ein kleines Stück gekürzt. Aber an den Ohren liegt sie schön eng an. Das war mir wichtig!

So nach und nach werde ich euch auch zeigen, was ich schon alles für die Maus gemacht habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen