Sonntag, 23. November 2014

Eine schöne warme Leggins

Mäuschen zieht ja öfter mal ein Kleidchen an. Aber gerade in dieser Jahreszeit finde ich es einfach viel zu kalt, ihr da nur eine Strumpfhose unterzuziehen.

Jetzt gab es da neulich ganz neu bei nEmadA die LittleLegLove ... und auch noch als Freebook!!! Da war meine Freude wirklich riesig! Ich hatte nämlich schon länger nach genau sowas gesucht.

Tadaaa! Total einfach! Und das ist sie.



Da mir aber eine einfache Jersey-Leggins immer noch zu kalt war, habe ich mich entschlossen, die Hose aus Sweat zu nähen (irgendwie mein Lieblingsstoff zur Zeit :-)).

Dazu habe ich dann lieber eine großzügigere Nahtzugabe gegeben. Die Beinlänge habe ich auch noch etwas gekürzt (und sie ist doch immer noch einen Tick zu lang - naja, verwächst sich wohl).
Bei der nächsten werde ich auch oben am Bund noch etwas mehr Stoff dazugeben. Irgendwie sitzt sie dem Mäuschen nämlich ein bißchen hüftig.

Und wie findet ihr mein "Label"? Ich hab einfach ein Stück Webband aufgenäht, damit man beim Anziehen schnell weiß, wo vorne und hinten ist.


Ich verlinke noch zur Linkparty von Nähfrosch und zum SewAlong von Stoff und Liebe Blog.

Kommentare:

  1. Sehr schick bitja! Aber platzt nicht bald ihr Kleiderschrank? ;-) du bist ja richtig im nähfieber zurzeit!

    AntwortenLöschen
  2. Tja ... ja, so langsam wird es voll. Ich bemühe mich, nur Dinge zu nähen, die sie auch wirklich braucht. Gar nicht so einfach. Macht doch so viel Spaß! 😄

    AntwortenLöschen