Freitag, 5. Dezember 2014

Hoodie Nummer zwei .... jetzt aber!

So, im zweiten Anlauf paßt der Hoodie meinem Mäuschen jetzt perfekt.

Ich habe ihn nur geringfügig geändert. Beim Zuschneiden habe ich NOCH mehr Nahtzugabe gegeben und außerdem beim Stoffbruch noch etwa 1 cm ( natürlich beim Vorder- und Rückenteil). In der Länge habe ich ihn auch angepasst.

Die Ärmelpatches sind etwas nach oben gewandert und sind jetzt genau richtig.



Die Kapuze habe ich vorne etwas mehr in den Kragen hineingezogen, so daß mehr Stoff überlappt. Außerdem habe ich noch einen Verblendungsstreifen mitgefaßt.




Und ich habe einen anderen Zierstich verwendet ... einen Schwan (sie freut sich doch immer so über Schwäne).



So, dann kann mein Mäuschen jetzt mit ihrer kleinen großen Freundin im Partnerlook gehen.

Schnitt: HoodHoodie von FeeFee.

Kommentare:

  1. Ach wie süß, dass mit den Armpatches muss ich auch mal ausprobieren.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gar nicht schwer und auch nicht viel Aufwand. Hier nochmal den Link für die Anleitung von mamahoch2 (sogar mit Schablone): http://www.mamahoch2.de/2014/08/aermelflickenellenbogenflicken-naehen-so-geht-es.html
      Die Position hab ich allerdings bei diesem Hoodie geändert, sonst war der/die/das Patch zu weit unten.
      LG
      Bitja

      Löschen