Sonntag, 11. Januar 2015

Eine richtig schicke Kombi

Ich wollte schon länger für mein Mäuschen eine richtig schöne schicke Kombi zusammenstellen.

Als ich so an der Häkelweste arbeitete, habe ich mir überlegt, was sie denn dazu anziehen könnte. Erst mal die Farbe. Hm, meine Markierungsfäden waren dunkelbraun. Da kam ich zu dem Schluß, daß das doch die ideale Kombi-Farbe wäre. Und als Schnitt? Ein Kleid? Ein Rock? Da Mäuschen momentan überhaupt keine Röcke hatte, war auch das eine leichte Entscheidung.

Also, habe ich nach einem schönen Rock-Schnittmuster gesucht. Dabei habe ich mich echt schwer getan. Entweder gefielen mir die nicht oder ich habe nicht eingesehen, für ein soooo einfach aussehendes Muster Geld auszugeben.

Ich habe mir dann gedacht, daß ich es ja auch mal selbst versuchen könnte, ein Schnittmuster zu entwerfen. So furchtbar schwierig könnte das bei einem Rock ja nicht sein. Und siehe da! Es war auch gar nicht schwer. Und er paßt meinem Mäuschen einfach perfekt!!!




Auf jeden Fall mussten Taschen eingebaut werden. Und ich wollte auch gerne wieder diese süßen Ziernähte haben. Ich finde, die machen wirklich was her. So sehen die genähten Teile gleich um einiges edler aus.



Dazu hat mein Spatz einen weißes Shirt angezogen und ihre LittleLegLove. Dann noch zwei Zöpfchen und eine Spange, und sie sah einfach zum Anbeißen aus. Hach!



Verlinkt bei KiddiKramMeitlisache und Kopfkino.
Und weil der Rock aus Cord ist, auch bei Mara Zeitspieler.

Kommentare:

  1. Ui, niedlich! Danke für's Verlinken!
    :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich mag deine Sachen auch sehr. Ich mache bestimmt nochmal bei dir mit.
      Viele Grüße
      Bitja

      Löschen
  2. Wirklich süß!
    Ich mag Cord so gern,
    LG Malu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, Cord ist echt schön! Deine Kleidchen sind auch sehr niedlich geworden.
      LG
      Bitja

      Löschen
  3. Oh was für ein toller Rock das geworden ist! Den darf ich gar nicht zeigen, ansonsten endet das in einer langen Nähnacht :o)

    Darf ich fragen, welchen Schnitt Du dafür verwendet hast?

    VG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,

      freut mich, daß dir der Rock so gut gefällt.
      Den Schnitt habe ich mir selbst zurecht geschustert. War aber nicht so furchtbar schwer. Eigentlich nur eine Trapezform und oben am Bund etwas gerundet, damit er sich besser am Körper anpaßt.
      Das kannst du bestimmt auch.
      VG Bitja

      Löschen
  4. Der rock ist auch megasüß. Der Schnitt ist dir echt gut gelungen.
    LG ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Und das Schönste ist: es war wirklich überhaupt nicht schwer, diesen Schnitt zu entwerfen. Man muß sich nur trauen.
      LG Bitja

      Löschen