Donnerstag, 15. Januar 2015

Ich freu mich so!

..., weil mir der neue Schlafanzug für´s Mäuschen sooo gut gelungen ist und er auch noch total gut paßt!

Genäht habe ich den Winterschlaffein von Näähglück



Einfach ein geniales Schnittmuster. Das habe ich aber auch echt gebraucht nach dem Desaster mit dem vorherigen Schlaf

Ich habe ganz tollen Sweat-Stoff in hell- und dunkelblau dafür genommen. Richtig schön dick und flauschig.



Außerdem habe ich diesmal eine Applikation ausprobiert. Die süße Eule gibt es als Vorlage bei Nähte von Käthe. Ich habe sie mir einfach kleiner ausgedruckt und den Ast weggelassen. Zu meiner großen Freude hat meine Süße sogar gleich erkannt, was es sein soll: "Euleul!"



Ich hatte vorher noch nie Nähfrei-Druckknöpfe angebracht. Da ich ja lernfähig bin, habe ich aber dieses Mal VORHER auf einem Stoffrest ausprobiert. Und das war auch gut so! Ich hab doch so einige Knöpfe verschossen (oder sollte ich sagen "verdrückt"?), bevor ich den Dreh raushatte. 




Trotzdem war es nicht so einfach, die Dinger anzubringen, insbesondere bei der vorderen Knopfleiste. Denn dort ist der Stoff sogar dreilagig und dann ist der Sweat ja sowieso schon so dick gewesen. Hmmm .... 
Komischerweise hat der Knopfteil mit dem Nupsie (wie soll man das sonst nennen?) immer besser gehalten, als das Teil mit dem Loch. Ich habs dann mit anderen (zum Glück kompatiblen) Lochknopfteilen versucht und das hat gehalten. Puh! Gerettet!



Eine einzige kleine Sache finde ich nicht ganz so schön. Die Stelle, an der die vordere Knopfleiste auf die Wickelknopfleiste trifft, wird ganz schön "dick". Hier sitzen nämlich zwei Knöpfe aufeinander und dann noch die vielen Stofflagen dazu (5 Lagen linkes Vorderteil, 5 Lagen rechtes Vorderteil und 2 Lagen für die hintere Wickelknopfleiste = 12 (!) Lagen + 2 Knöpfe). Naja, mein Mäuschen scheint das nicht weiter zu stören. Das ist ja die Hauptsache. :o)

Kommentare:

  1. Ach wie süß!!! Sehr, sehr schön geworden! Und ich freue mich, dass ich die Eule auch woanders zu Gesicht bekomme!
    Na dann: Gute Nacht!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich finde die Eule auch sooo süß. Ich werde sie bestimmt nochmal benutzen. Dann aber größer und mit Ast. Vielen Dank für diese tolle Vorlage!
      Liebe Grüße,
      Bitja

      Löschen
  2. Oh der ist wirklich süß geworden!

    Das Schnittmuster ist ja für Jersey gemacht worden, bei Sweat wird es mit den Knopfleisten wirklich etwas dick - hier würde ich ein nur einmaliges Umfalten empfehlen. Auch halten Jersey-Druckknöpfe bei einer Lage Sweat sehr gut, da müsste man auch die vordere Knopfleiste nicht unbedingt verstärken.

    Lg Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Auch danke für deine Tipps. Beim nächsten (und es gibt bestimmt einen nächsten), werde ich deinen Rat befolgen.
      LG
      Bitja

      Löschen