Donnerstag, 23. Juli 2015

Sommeroutfit

So eine richtig große Sommer-Garderobe hat Mäuschen nun nicht. Ich bin mir auch nicht sicher, ob sie die noch brauchen wird. Das Wetter ist dieses Jahr sooo komisch. Einen Tag heiß bis zum Umfallen, am nächsten Tag braucht man wieder eine Jacke. Heute habe ich die Jacke andauernd an- und ausgezogen. Erkältet bin ich auch. Na toll!

Trotzdem brauchte Mäuschen ja was für die vereinzelten warmen Tage. Ich habe ihr das hier genäht:


Das Shirt ist das Summer-Rockers von Mamahoch2. Den Polokragen haben ich auch nach Schnabelinas Anleitung gearbeitet. Im Prinzip ging das eigentlich ganz gut. Allerdings haben meine Maschine und dieser Stoff nicht wirklich zusammen gepasst. Das ist nämlich das Chaos-Shirt, das ich hier schon erwähnt hatte. Nach ein paar Mal An- und Ausziehen ist jetzt leider schon die Knopfleiste etwas eingerissen. Tse tse tse, ich sag ja, Chaos-Shirt. Beim nächsten Mal muß ich die Knopfleiste wohl noch etwas tiefer machen, damit der Kopf besser durch paßt. 




Die Hose ist eine LittleLegLove von nEmadA, die ich mit einer großzügigen Nahtzugabe zugeschnitten und ordentlich in der Länge gekürzt habe. Dann habe ich die Umschläge noch angenäht und jeweils an 2 Stellen fixiert (aber sie klappen trotzdem dauern um). 



Besonders stolz bin ich darauf, daß ich es tatsächlich geschafft habe, dass die Streifen (zumindest am Po) richtig gut aufeinander treffen. 

Außerdem paßt die Hose natürlich super zu Mäuschens schöner Weste, die sie wirklich oft trägt.

Verlinkt bei: NähfroschSchnabelinaKiddiKramMeitlisache und Crealopee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen