Dienstag, 22. Dezember 2015

Kinderküche #4 - Ravioli aus Filz

Hier kommt eine weitere Folge zu meiner Kinderküchen-Serie. Bisher erschienen sind:

Das Nudel-Thema ist noch nicht vom Tisch. In unserem Sortiment fehlten auf jeden Fall noch ..... 

Tutorial für Ravioli aus Filz


Materialliste: 



cremefarbenen Bastelfilz (1 mm dick, man kann auch die Farben hellgelb oder beige benutzen)
(Füll)Watte
Rollschneider
Schneidematte
Zick-Zack-Schere
Lineal

ein kleiner Helfer ist natürlich auch willkommen

  • mit dem Rollschneider 4 cm breite Streifen schneiden
  • alle 4 cm von dem Streifen abschneiden, so dass wir Quadrate in der Größe von 4 x 4 cm erhalten


  • Jetzt geht´s an die Nähmaschine (geht natürlich auch per Hand). Für eine Nudel benötigen wir zwei Quadrate, die so genau wie möglich aufeinander liegen. Im Abstand von etwa 0,7 cm vom Rand nähen wir sie jetzt mit einem einfachen Geradstich an drei Seiten zusammen. Die Nadel kann im Stoff bleiben, der Nähfuß wird angehoben.
  • Jetzt ein klein wenig Füllwatte hinein stopfen. Nicht so prall füllen, sonst wird es schwierig beim Weiternähen und sieht auch nicht so realistisch aus, finde ich.

  • Jetzt wird die letzte Seite geschlossen. So sollte es jetzt aussehen. 
  • Nun werden nur noch mit der Zick-Zack-Schere alle vier Kanten beschnitten. 
  • Fertig!



So, ich glaube, der Nudel-Bereich ist jetzt fertig. Einige Lebensmittel, Gerichte und auch Einrichtung für die Kinderküche stehen noch auf unserem Zettel.

Verlinkt bei: KiddiKramHOTDienstagsDingeCreaDienstag und Meertje.

Kommentare:

  1. Wir haben Farfalle, Und dann so längliche Nudeln. ungefähr 1 cm breit und 15 cm lang... und mit der Zickzackschere einfach geschnitten. Dann habe ich noch Wurstscheiben aus einem braunen Filz, Mozzarella aus weißem Filz...
    und das, was du auch schon hast.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich werde so nach und nach weitere Ideen für die Kinderküche vorstellen, die ich unserem Mäuschen auch alle selber mache. Darüber werde ich in weiteren Posts berichten und auch zeigen, wie ich es gemacht habe. Ich finde es schön, wenn mein Mäuschen dann auch immer mal wieder was Neues zum Spielen hat. Und da sie auch selbst dabei mithilft, macht es ihr gleich nochmal so viel Spaß.
      LG Bitja

      Löschen
  2. Kommt mir bekant vor. :) Unser Kleiner bekommt Spiegeleier und Schleifchennudeln zu Weihnachten. Ravioli ist aber auch eine tolle Idee... :) Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Damaris,
      guck doch gerne wieder bei mir rein. Einparken Ideen habe ich noch, die ich hier auch zeigen werde,
      LG Bitja

      Löschen