Dienstag, 29. Dezember 2015

Latzkleid von Lilabrombeerwölkchen

Unser Mäuschen brauchte dringend Herbst/Winter-taugliche Kleider. Aus denen vom letzten Jahr ist sie nun wirklich rausgewachsen. Immerhin ist sie im letzten Jahr über 12 cm größer geworden.

Das Freebook 3KäseHoch von Lilabrombeerwölkchen in der Kleidchen-Version stand schon lange auf meinem Plan. Nun habe ich es endlich geschafft.


Ich habe das Kleid gleich als Wende-Kleid genäht, da hab ich dann also gleich zwei Kleider in einem.  Im Freebook wird auch beschrieben, wie das geht. Äußerst praktisch! Einen Nachteil gibt es aber leider auch. Auf einer Seite sind die Träger dann außen zu knöpfen. Das finde ich persönlich nicht so schön, aber es ist für mich noch akzeptabel.

Die eine Seite ist aus lila Cord. Die Taschen sind aus dem Stoff, den ich für die andere Seite genommen habe.

Die andere Seite ist rosa mit pinken Pünktchen. Hier habe ich vorne einige Äpfel appliziert und hinten eine kleine Häkelborte aufgenäht.



Mir gefiel allerdings nicht, daß im Rücken zwischen den Träger so ein komisches Dreieck in Richtung Nacken hochsteht. Das hat mich irgendwie total irritiert und gestört. Also habe ich kurzerhand geändert und ein Dreieck nach unten entstehen lassen. Das gefällt mir so viel besser und ich finde es auch stimmiger.

Verlinkt bei: NähfroschKiddiKramHOT, MeertjeDienstagsDingeMara Zeitspieler und CreaDienstag.

Kommentare:

  1. Sehr schick! Beide Seiten sehen total klasse aus! Und der Rückenausschnitt gefällt mir auch gut!
    Danke für's Verlinken bei Cord, Cord, Cord!
    Die besten Wünsche für das neue Jahr!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara,
      Schön, das deine Linkparty weiter geht.
      LG Bitja

      Löschen