Dienstag, 19. April 2016

Ich war einmal ein Jeansrock ....

Es war höchste Zeit, für Mäuschen eine neue Übergangsjacke zu nähen. Vor einiger Zeit hatte ich hier eine so niedliche Jeansjacke gesehen, dass für mich feststand: so eine bekommt sie auch! Leider mangelte es mir an einer alten Jeans. Und so habe ich mich beim Auktionshaus umgesehen und bin auf diesen Jeansrock gestoßen:


Jetzt konnte es also losgehen. Nur noch ein paar Ideen mußten her. Eins stand von vornherein fest: ich wollte mit Rot kombinieren. Denn Jeans und Rot ... das geht für mich immer. 

Außerdem wollte ich auch gerne etwas maritimen Flair dabei haben. Schließlich wohnen wir da, wo andere Urlaub machen ... am Meer. Also nachgesehen, ob noch etwas von dem Segelboot-Stoff da ist, den ich bereits hierhierhier und auch hier verwendet habe. Ja, mit ein wenig Trickserei reicht das noch. 

Aber jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter. Hier ist Mäuschens neue Jacke:





Für die Kapuze hat der Jeans-Stoff dann nicht mehr gereicht, daher habe diese aus dunkelblauem Sweat genäht. 



Hier habe ich die einzelnen Applikationen noch einmal im Detail fotografiert. Falls Bedarf an den Vorlagen besteht, laßt es mich bitte wissen.




So sieht die Jacke von innen aus. Hier habe ich die schönen Segelboote untergebracht. Die Kapuze hat von innen den Stoff mit den Ankern und den Sternen, und der Mittelstreifen ist aus den rot-weißen Streifen. Für den Mittelstreifen hat der Anker-Stoff nämlich nicht mehr gereicht. Aber mit den Streifen in der Mitte finde ich es noch viel schöner!


Eine Gürtelschlaufe wurde zum Aufhänger. Den Jersey habe ich an dieser Stelle mit einem Stück Jeans von hinten verstärkt, damit er nicht ausreißt. Ich überlege aber noch, ob ich Innen- mit Außenjacke an dieser Stelle noch zusammen nähe. 



Zum ersten Mal habe ich in der Kapuze auch einen Tunnelzug samt Gummikordel "eingebaut". Die Kordel ist etwas kürzer als der Tunnelzug, so daß die Kapuze etwas gerafft ist und die Kordel nicht außen rausguckt.  Auf diesem Foto sieht man auch schön, den Reißverschluss mit dem Hund am Zipper (leider gab es hier kein maritimes Motiv, aber über den Hund freut Mäuschen sich auch).


Zum Schluß zeige ich euch auch gerne noch mein Lieblingsbild aus dieser Serie:



Dazu paßt natürlich auch ihre Mütze ganz wunderbar.

Schnittmuster: Lillesol und Pelle Ebook No 38 Herbstjacke (habe ich vor einiger Zeit gewonnen!)

Verlinkt bei: KiddiKramApplikationen-LinkpartyHOTDienstagsDingeCreaDienstagAlte Jeans - neues Leben und maritime Linkparty

Kommentare:

  1. Wow,eine wunderschöne Jacke. Gefällt mir richtig gut. Auch die ganzen Details, da passt einfach alles perfekt zusammen.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin,
      Vielen Dank für dein Kompliment. Ich freue mich auch jedes Mal, wenn Mäuschen die Jacke trägt.
      LG Bitja

      Löschen
  2. Die ist total super.gefällt mir sehr.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wooooow! Die ist ja supertoll geworden!
    Liebste Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen