Dienstag, 14. Juni 2016

Frottee am Mann

Schon lange wünscht sich mein Mann einen zweiten Frottee-Pulli. Der erste gefällt ihm ausgesprochen gut und er wird sehr oft getragen. Leider hat dieser zweite Pulli jetzt ungefähr ein ganzes Jahr auf sich warten lassen. Aber jetzt habe ich es endlich geschafft.



Ich habe dafür wieder auf meinen selbst gebastelten Schnitt zurück gegriffen. Der hat sich ja schließlich bewährt.


Damals war ich ja mit den Ärmeln nicht so zufrieden. Ich habe versucht, sie dieses Mal besser hinzubekommen. Aber das ist nicht wirklich geglückt, so daß ich dann doch wieder die "alten" Ärmel, leicht verschmälert, angenäht habe. Hm, naja, so hat mein Mann jedenfalls die gewünschte Bewegungsfreiheit. Das war ihm wichtig.


Und dieses Mal warten wir mit Fotos auch nicht wieder bis zum Winter. Bilder am Strand sind doch viel schöner, oder? Und der Pulli wurde auch direkt vom Nähtisch weg angezogen.


Jetzt habe ich noch einen Rest (ganz fürchterlich fusselnden) Frottee übrig. Mein Mann hat dafür schon gleich den nächsten Wunsch. Eine Shorts. Hm, na, mal sehen, was der Stoff noch hergibt. Ob ich das noch in diesem Sommer schaffe?

Zum Schluß noch eine kleine Strandidylle. Vielleicht lockt das den Sommer ja wieder hervor?

Das Wasser glitzert so wunderschön!

Verlinkt bei: Made4boysAlles Männersache(n)FürSöhneUndKerleCreaDienstagHOT und DientagsDinge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen