Mittwoch, 8. Juni 2016

Schnieke Sommerhose

Jaaaa, der Sommer ist endlich da! Und dann auch noch genauso, wie ich ihn mir gewünscht habe. So um die 25 Grad, eine leichte bis gar keine Brise und Sonne den ganzen Tag. So kann es von mir aus bis September bleiben. Okay, nachts darf es auch mal regnen.

In Mäuschens Sommer-Garderobe fehlte noch eine leichte, aber etwas schickere Sommerhose. Ich habe hier ganz dünnen Jeans-ähnlichen Stoff verwendet.


Genäht habe ich eine gekürzte Näähglück Kinderhose (Freebook), denn dort in der Beschreibung steht, daß sie auch für undehnbares Material wie z. B. dünner Jeansstoff geeignet ist. Hm, ja, ok, sie paßt eigentlich ganz gut. Nur mit der Passform im Schrittbereich bin ich hier nicht so ganz zufrieden. Etwas kürzer hätte sie auch sein können. Aber tragbar ist die Hose auf jeden Fall. Und wenn sie nicht so kunterbunt wie auf diesen Bildern kombiniert ist, sieht sie sogar richtig schnieke aus.


Auf die im Schnitt enthaltenen Taschenform habe ich hier verzichtet und mir stattdessen eine eigene konstruiert. Diese ist hier an der einen Seite angebracht. 


Was man leider gar nicht sieht auf den Bildern: ich habe einen schönen Fahrrad-Zierstich verwendet, an der Tasche und auch an den unteren Säumen. 


Verlinkt bei: NähfroschKiddiKram und Meitlisache



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen