Dienstag, 20. September 2016

Endlich mal wieder eine Mara

Ja, ich habe die Goldene Hochzeit meiner Eltern zum Anlass genommen, meinem Mäuschen endlich mal wieder eine hübsche Mara von Compagnie M. zu nähen, dieses Mal in der Langarm-Variante.


Ich habe hübschen Webwaren-Stoff in altrosa mit zarten weißen Blümchen gefunden, der schön dünn ist. Ich finde, der ist genau richtig für so eine Bluse. Und er ist im Übrigen das Pendant zu dem Stoff, den ich bei meinem Kleid für die Taschen-Innenbeutel und die Stoffblume am Kragen benutzt habe. Wir haben farblich also perfekt harmoniert.


Hier zieht Mäuschen nur deshalb eine Schnute, weil ich ihr gesagt habe, sie soll mal kurz aufhören, an ihrem Candy-Armband herumzuknabbern. 


 Eigentlich sollte Mäuschen noch einen schlichten braunen Cordrock dazu bekommen, aber das habe ich zeitlich nicht mehr geschafft. Und das fand ich gar nicht schlimm, denn es war sooo schönes Wetter, daß ich ihren weißen Leinenrock aus dem letzten Jahr der nur noch ganz knapp paßt viel schöner dazu fand. Den braunen Cordrock spare ich mir dann für die kühleren Herbsttage auf.


Das Restaurant, in dem meine Eltern einen Raum für die Feier gemietet hatten, befindet sich übrigens direkt an der Strandpromenade. Und das hier war die Aussicht, wenn man vor die Tür ging. Schön, oder?


Diese Fotos hat dieses Mal meine Schwester gemacht. Ich bin damit sehr zufrieden. Das darf sie gerne öfter machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen