Dienstag, 15. November 2016

Winterkleid mit Inka-Muster

Ein schönes warmes Kleid ist hier für Mäuschen entstanden. Als ich den tollen Strick-Jacquard gesehen habe, müßte ich ihn unbedingt haben. Für so ein Winterkleid ist der doch genau richtig und dann noch in so einer tollen Qualität und zu einem annehmbaren Preis. Perfekt!


Schnittmuster-technisch habe ich wieder etwas gebastelt. Eigentlich wollte ich mal das Freebook Mimmy (das Schnittmuster bekommt ihr hier) ausprobieren.


Allerdings habe ich befürchtet, daß es mit dem Stoff langweilig wirkt. Mir ist dann aber gleich die Idee gekommen, den Schnitt mit einem anderen Freebook zu mixen, nämlich dem Bethioua Mini. Und ich finde diese Mischung absolut gelungen.


Nur der Halsausschnitt ist mir vorne etwas zu groß geraten, aber das stört nicht weiter. Mäuschen trägt einfach ein dünnes schlichtes Shirt drunter. Vielleicht Nähe ich ihr auch noch ein leichtes Halstuch dazu. Mal sehen.


Ich habe an Halsausschnitt und Saum außerdem mit Belegen gearbeitet. Das gefällt mir sehr gut. Es ist einfach und sieht sehr sauber und professionell aus.



Dazu trägt Mäuschen ihre neuen "Madame"-Stiefel, wie Sie sie nennt. "Madame" steht bei ihr für chic oder damenhaft. Ach, sie ist schon so groß. Ich staune immer wieder! Aber das kennt wohl jede Mama, oder?



Verlinkt bei: Nähfrosch, KiddiKram, HOT, DienstagsDinge, CreaDienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen