Mittwoch, 7. Dezember 2016

Conni mit der Schleife im Haar

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Partnerlinks.

Ok, ok, auf die Schleife im Haar haben wir (bewußt) verzichtet. Aber ein Conni-Shirt war schon lange fällig.

Und das Halstuch passt doch einfach super dazu, oder?

Mäuschen guckt und hört sehr gerne Conni. Allerdings drängt sich eine Frage förmlich auf: hat Conni nur dieses eine rot-weiß gestreifte Shirt? Oder hat sie lauter gleiche Shirts in ihrem Kleiderschrank? Hihi! Hm, so richtig wird diese Frage in der Serie nicht beantwortet. Einmal ist sie zwar mit ihrer Mama einkaufen, aber das neue Shirt sieht einfach genauso aus. Wie langweilig! Aber immerhin hat sie so ein Markenzeichen. Und Mäuschen hat jetzt auch so ein Shirt.


Allerdings haben wir es etwas gepimpt, damit es nicht einfach nur Streifen sind. Vorne drauf prangt ein schönes großes Herz. Außerdem habe ich einen zu dem Herz passenden Zierstich verwendet.

Ja, ich ärgere mich ein kleines bißchen, dass die Streifen nicht aufeinander treffen. Dabei habe ich mich so bemüht. Also, daran muss ich echt noch arbeiten. Aber immerhin habe ich es bei den Ärmeln geschafft. 

Dazu habe ich außerdem noch weiße Fake-Paspeln eingebaut (ok, nicht so perfekt gelungen dieses Mal, aber trotzdem schön). Und weil der Schnitt mit Streifen so schön wirkt, habe ich wieder einmal das Bethioua Mini Shirt genäht. Der Schnitt gefällt mir einfach soooo gut. Und er paßt auch gut.

Hier ist Mäuschen übrigens ganz fasziniert vom Staub, den man im Sonnenlicht gerade so gut sieht. Sie ist überzeugt, daß das Schnee war. :-)

Einen ähnlichen Stoff bekommt ihr übrigens hier (Trackinglink zu Amazon).

Verlinkt bei: Nähfrosch, KiddiKramHerzensangelegenheitenApplikationen-Linkparty und AfterWorkSewing

Kommentare:

  1. Wirklich toll geworden !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ein Conni-shirt würde hier auch gut ankommen! Glaub mir, dass Streifen mal zusammentreffen schaff ich auch selten! Meistens näh ich das vorher mit der Nähmaschine vor! Hihi! Lg kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kiki,
      ja, das mit den Streifen ist so eine Wissenschaft für sich. Bei mir war es wohl eher ein Zuschneide-Fehler. Beim nächsten Mal werden Streifen hier nicht mehr doppellagig zugeschnitten.
      LG Bitja

      Löschen