Dienstag, 17. Januar 2017

Ich krieg die Krise ... oder: Mama, ich will das doch behalten!

Bis vor ein paar Tagen hätte dieser Post als Überschrift nur den ersten Teil gehabt. Es geht hier um ein Kleid, das ich nach dem Schnitt Lennja von Mamili1910 genäht habe. Das ebook habe ich vor kurzem gewonnen, was mich sehr gefreut hat.



Mäuschen hat sich die Stoffe selbst ausgesucht (Rot ist im Moment übrigens total angesagt) und von meinem Vorschlag mit der Erdbeer-Applikation war sie sehr begeistert. Als das gute Stück nun fertig war, hat Mäuschen dann ganz freudig das Kleid anprobiert .... und sofort die Krise gekriegt. Sie fand es ganz schrecklich, es anzuhaben. Es mußte sofort wieder ausgezogen werden. Auf meine Frage, warum sie es denn nun nicht mag, hat sie nur gesagt, sie würde den Stoff nicht mögen. Hm, schon irgendwie merkwürdig. Denn aus genau dem gleichen Stoff hat sie bereits eine Kuschelhose, und da hat sie mit dem Stoff überhaupt kein Problem, nie gehabt. Außerdem hatte sie bei der Anprobe des Kleides auch noch ein Shirt unter, also gab es noch nicht mal direkten Hautkontakt mit dem Stoff. Hm, es war mir ein Rätsel.


Aber gut, wenn sie es nun so gar nicht tragen mag, muß sie es auch nicht. Auch nach ein paar Tagen wollte Mäuschen keinen weiteren Versuch starten. Hm, dann kam mir die Idee, das Kleid an ein anderes kleines Mädchen aus dem Bekanntenkreis zu verschenken. Mäuschen war damit einverstanden. Schade, aber so war es nun mal.



Das lag nun schon einige Zeit zurück. Wir hatten die Familie des Mädchen in der Zeit durch Urlaub und Krankheit gar nicht gesehen, und daher keine Möglichkeit für die Übergabe gehabt. Vor ein paar Tagen habe ich in Mäuschens Gegenwart nun meiner Schwiegermutter die Geschichte erzählt und ihr auch ein Bild dabei gezeigt. Auf einmal hieß es aus Mäuschen Richtung ganz empört: "Nein, nicht verschenken! Ich möchte das anziehen!" Zuhause haben wir dann also einen neuen Versuch gestartet. Und siehe da, jetzt fand Mäuschen es toll! Vor allem die coolen Daumenlöcher haben es ihr angetan.


Verschenkt wird es jetzt dann nicht mehr, es sei denn, Mäuschen ändert ihre Meinung doch noch mal. Tse ... versteh einer die Kinder!


Den Saum habe ich übrigens mit Beleg genäht (nicht wie im ebook vorgeschlagen). Beim nächsten Mal würde ich außerdem den Kragen etwas reduzieren. Der ist wirklich sehr lang. Und ich denke, ich werde auch in der Weite im oberen Bereich noch etwas dazugeben. Hier habe ich sehr dehnbaren Strickstoff benutzt. Mit Sweat wäre es wahrscheinlich zu eng. Aus besagtem Grund gibt es leider bisher noch keine Tragefotos.

Apropos Krise: da sind wir neulich Abend mit dem Auto gefahren und Mäuschen wurde von entgegen kommenden Autos geblendet. Da habe ich doch glatt zu hören gekriegt: "Ich krieg die Krise! Mannomann, hier kommen aber viele Krisen. Schon wieder eine Krise!" Hihi, ich hätte mich wegschmeißen können!

Verlinkt bei: Applikationen-Linkparty, KiddiKram, HOT, DienstagsDinge, CreaDienstag

Kommentare:

  1. Das Kleidchen ist ein Traum- gibt es das auch für Erwachsene??(lach:)) Ich liebe nämlich alles was rot-kariert oder gepunktet ist... Schön, dass "Mäuschen" sich nun doch dafür erwärmen konnte- da steckt ja so viel Arbeit drin!!
    Welch ein Glück so eine geschickte Mama zu haben.
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jeanne,
    den Schnitt gibt es tatsächlich auch für Damen bei Mamili1910. Über den Link im Post müßtest du ihn auch finden. Damit steht deinem neuen Kleid ja gar nichts mehr im Weg, oder? :-)
    Ja, für mich persönlich lande ich auch oft bei Rot-Tönen. Ich freue mich echt, dass Mäuschen die Lila-Phase anscheinend überwunden hat. Vielen Dank für deine lieben Worte.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Kleid! Daumenlöcher, coole Idee!! Kriegst du da gar nicht selber die Krise, wenn deine Maus was Selbstgenähtes verweigert? In diesem Fall wäre der Grund wahrscheinlich der Kragen, haha! Aber es stimmt, sicher bin ich mir nicht, verstehe mal einer die Mädels! Da lob ich mir meinen Sohn, der ist offen für alles:-) Lg Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kiki,
      Ja, ich war schon ganz schön enttäuscht, als sie es nicht anziehen wollte. Aber es nützt ja nichts. Würde ich drauf bestehen, dass sie es doch tut, hätten wir ja andauernd Streit. Das möchte ich auch nicht.
      Danke für deinen lieben Kommentar.
      LG Bitja

      Löschen