Dienstag, 21. Februar 2017

Eine Tasche für Papa

Neulich hatte ich euch ja schon meinen Stoffbeutel gezeigt. Und weil nicht nur neue Textilfarben, sondern auch ein neuer Pferde-Stempel bei uns eingezogen ist, wollte Mäuschen ihren Beutel nun unbedingt mit Katze und Pferd bestempeln.


Ich hätte ja eigentlich gedacht, dass Mäuschens Beutel für sie selbst ist, aber als sie ihn zur Hälfte bestempelt hatte, kam sie auf die Idee, dass der für ihren Papa sein soll. Ist das nicht süß? Sie meinte, da könnte er doch gut einen Smoothie drin mit zur Arbeit nehmen. Aber aufmachen dürfte er ihn nicht da drin. Hihi!


Das Bemalen des Stempels hat Mäuschen auch ganz alleine gemacht, während ich an meinem Beutel gearbeitet habe. Beim Aufdrücken auf den Stoff habe ich ihr ein klein wenig geholfen, sonst wäre es wohl etwas verschmiert. Beim Nähen hat Mäuschen auf meinem Schoß gesessen. Ihr Job war es, den Nähfuß anzuheben und abzusenken und die Fäden abzuschneiden. Dieser Aufgabe ist sie auch gewissenhaft nachgekommen.


Und? Wie findet Ihr den Beutel? Ist doch absolut PAPA-tauglich, oder? Er hat ihn auch voller Stolz mit zur Arbeit mitgenommen, natürlich mit verschlossenem Smoothie.


Schnitt: eigener

Verlinkt bei: Nähfrosch, DienstagsDinge, HOT, CreaDienstag, Made4BoysFürSöhneUndKerle und TT

Kommentare:

  1. Ach, der Beutel ist ja wirklich super süß...und wenn dann da noch sooo viel Liebe drinsteckt, muss der Papa doch erst recht stolz damit zur Arbeit gehen!! :)
    Viele liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jeanne,
      vielen Dank! Ja, der Beutel wird täglich mit zur Arbeit genommen.
      LG Bitja

      Löschen