Freitag, 24. März 2017

Oh, ich freu mich grad so!

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Partnerlinks.

Ganz spontan schreibe ich heute einen kleinen freudigen Beitrag.

Made for Motti hat vorgestern ihre selbst gemachten Labels aus SnapPap (Affiliate Link zu Amazon) gezeigt. Und es sah echt ganz leicht aus. Geholfen hat dabei auch dieses tolle Tutorial von Nestherz. Zufällig hatte ich alles, was man dafür braucht im Haus. Das hat mir den Ansporn gegeben, es nun endlich auch selbst zu versuchen.


Ja, und das ist dabei rausgekommen. Wie findet ihr die Label? Sie sind leider etwas schief geschnitten, aber ich finde, das unterstreicht den Selbermacher-Charakter noch mehr, oder? Welche Form findet ihr denn am besten? Also, mir gefällt, glaube ich, das runde am besten.


Natürlich hat Mäuschen auch mitgemacht und ihre eigenen Labels gestempelt, ausgeschnitten und fotografiert.



Verlinkt bei: Freutag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen