Dienstag, 25. Juli 2017

Braucht man in diesem Sommer eine Shorts?

Es regnet und regnet und regnet ....  und eigentlich soll es die ganze Woche nur noch regnen. Was ist das denn nur für ein Sommer? Um meine und eure Stimmung etwas zu heben, habe ich euch ein paar Bilder von den wenigen sommerlichen Tagen dieses Sommers mitgebracht. Tja, man glaubt es kaum, aber an dem Tag waren wir auch tatsächlich bis zum Hals im Wasser. Brrr, war das ..... erfrischend!


Ich habe Mäuschen dann doch noch eine Shorts genäht. Ich hoffe ja stark darauf, dass der August wenigstens noch schön wird und sie die dann noch ausgiebig tragen kann.



Genäht habe ich eine Sachensucher-Shorts, ein Freebook. Da ich aber wollte, dass die Hose schön locker sitzt, habe ich viel Nahtzugabe gegeben.


Für die süßen hinteren Taschen mit Kellerfalte habe ich das Freebie von Lybstes benutzt. Ich finde es total niedlich!


Und was macht man so bei Regen, Regen und nochmal Regen? Ich habe für Mäuschen einen Ausmalstoff vom Möbelschweden herausgekramt, den ich vor einigen Jahren mal gekauft hatte. Vor kurzem gab es dort auch Stoffmal-Stifte, die ich natürlich mitgenommen habe. Damit kann Mäuschen sich ganz gut beschäftigen.


Am letzten Wochenende haben wir eine liebe Freundin getroffen, die einen weißen Rock mit schwarzen Linien (das sollten Blumen sein) anhatte. Sofort bot Mäuschen an, daß sie den ja auch anmalen könnte. Hihihi!

Gr. 110

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen