Dienstag, 4. Juli 2017

Es dreht sich!

Schon länger möchte Mäuschen ein Kleid oder einen Rock haben, der sich so richtig schön dreht. Ja, klar. Mädchen halt. Aber ganz ehrlich: das ist aber auch toll, oder?

Dann waren wir neulich auf dem Stoffmarkt und Mäuschen hat ein Kleid dort hängen gesehen, das sie unbedingt auch so haben wollte. Meine Schwiegermutter hat netterweise die passenden Stoffe dazu gesponsert (oha, das wird piiiink!). Den Schnitt dazu hätte ich auch gleich dazu kaufen können. Aber ich war mir sicher, dass ich den auch selber basteln könnte.

Da ich mir aber dann doch etwas unsicher war, habe ich mich entschlossen, erst mal ein Probekleid zu nähen. Genau zu solchen Zwecken habe ich mal ein Bettlaken gekauft, das ich total hübsch fand. Und hier konnte ich es endlich verwenden.

Tja, und das ist dabei herausgekommen.

Der Korb sollte unbedingt mit aufs Bild. 😊

Kombiniert habe ich mit Baumwoll-Lockstickerei, die ich ebenfalls auf dem Stoffmarkt gekauft habe.

(hier wird übrigens sehr mißtrauisch ein Mini-Käfer am hängenden Blumentopf betrachtet)
Ich habe hier den Schnitt Autumn Rockers von MamaHoch2 abgeändert, indem ich bei jedem Schnittteil etwa 4 cm im Bruch dazu gegeben habe, um die nötige Weite zu erhalten. Den Rockteil habe ich mir selbst zusammengebastelt. Vielleicht mache ich da bei Gelegenheit mal ein Tutorial draus.

Und hier der Beweis, dass sich das Kleid wirklich toll dreht: 



Also, ich finde das Kleid ganz gelungen.Und sieht gar nicht mehr nach Bettlaken aus, oder?  Allerdings gibt es schon Verbesserungsbedarf. Der Halsausschnitt ist doch etwas weit geraten (ich hatte ihn erweitert - das wäre nicht nötig gewesen). Außerdem werde ich beim richtigen Kleid die Taille etwas höher setzen und ich werde die Ärmel etwas länger machen. 


Ich habe hier Größe 110 genäht, aber ich denke, das Kleid wird auch im nächsten Jahr noch passen. Es wird dann halt nur etwas kürzer sein.

Gr. 110





Kommentare:

  1. Das ist aber ein sehr schönes Kleid geworden. Die Lochstickerei passt hervorragend zum Stoff. Sehr schön!
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Brigitte. Jetzt Nähe ich gerade an dem "richtigen" Kleid, mit kleinen Veränderungen. Ich bin gespannt, wie es wird.
      LG Bitja

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen